Agile Lieferorganisation
zur Entwicklung eines neuen Online-Bankings

Ausgangslage

Wasserfall-Lieferorganisation, Online Banking auf Basis veralteter Technologien

 

Lösung

Einführung einer neuer Organsiation zur agilen Lieferung von Softwareprojekten, bestehend aus Governance für Querschnittsthemen, Anforderungsmanagement und Compliance und mehreren Feature-Teams, die in kurzen Sprints neue Fachlichkeit in enger Abstimmung mit den Fachbereichen entwickeln. Neuer Technologiestack auf Basis von Microservices und modularen Frontendkomponenten für einfache Wiederverwendung und Deployments.

 

Ergebnis

In nur rund sechs Monaten wurde die initiale Version eines neuen Online-Bankings und Online-Brokerage (IOB5) produktiv gebracht. Einführung eines neuen agilen Liefermodells innerhalb der Bank. Danach kontinuierliche Weiterentwicklung in kurzen Releasezyklen.

 

Nutzen

Einführung einer neuen, agilen Lieferorganisation, die flexibel hoch und runterskaliert werden kann. Einführung eines neuen Technologie-Stacks zur Umsetzung von Frontends und APIs.

 

Eingesetzte Technologien

Java, React, Spring Boot, Spring Cloud

Ansprechpartner

Tobias
Hödtke

Partner

Bonn

Experte für Customer Centric Banking und Insurance, Cloud- und API-Solutions

Weitere Artikel

Petr Roda, Partner bei Senacor

News/Event

Verlieren Banken den Wettlauf um Generation Z?

Mit einem Klick weg: Wer heute das erste eigene Konto eröffnet, tut das wahrscheinlich mit einem Smartphone oder am Laptop von zu Hause aus. Jetzt das PDF herunterladen und lesen, was Petr Roda den Banken rät. Erschienen in der aktuellen Ausgabe von gi Geldinstitute.

API-Managament-Plattform

News/Event

Wie Banken ihre PSD2-Schnittstellen monetarisieren

Entwickler wie Kunden behandeln und ihnen neben einer API-Plattform auch eine Sandbox anbieten. Diesen Weg empfehlen Kay Wossidlo und Michael Reikersdorfer Banken, die ihre PSD2-Schnittstellen monetarisieren wollen.

Lünendonk-Studie "Digital Outlook 2025"

News/Event

Digital Outlook 2025: Financial Services

Jetzt kostenfrei herunterladen und erfahren, was die Banken und Versicherungen vorhaben, um das eigene Geschäft zu digitalisieren. 129 Entscheider lassen sich dafür in die Karten schauen. Sie legen offen, was die Unternehmen bis 2025 vorhaben, womit sie zu kämpfen haben und wohin die Reise gehen soll.