SMARTstudent werden

Das SMARTstudent-Programm ist unser Förderprogramm für examensnahe Studenten, die sich durch sehr gute Leistungen im Studium, diverse praktische Erfahrungen sowie hohes Interesse an der Beratung auszeichnen. Das Programm hat das Ziel, einen guten Einblick in die Facetten der Business IT-Beratung und individuellen Softwareentwicklung zu geben. 

Im Rahmen von zwei Praxiseinsätzen à min. zwei Monate bekommen die Teilnehmer ein gutes Gefühl dafür, was einen Berater und/ oder Software Developer wirklich bewegt. Als vollwertiges Teammitglied arbeiten unsere SMARTstudents im Projektteam beim Kunden vor Ort mit und sehen so hautnah, wie echten Zukunftsthemen zum Leben erweckt werden und legen dabei auch selbst Hand an. 

Warum Senacor

Spannende Projekteinsätze garantiert


Als SMARTstudent und danach alle Mitarbeiter-Benefits genießen (Trainings, Events, Career-Development etc.) 


12 Monate Firmenwagen und monetäre Unterstützung


Bei Interesse auch gleich die Masterarbeit klar machen 

Wissenswertes zum Programm
1
Ausgestaltung

Das Stipendium hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Neben der Praktikantenvergütung während deiner Praxiseinsätze erhältst du als Stipendiat 12 Monate lang je 500 EUR Stipendium sowie einen Smart als Firmenwagen. Weiterhin bekommst du als SMARTstudent die Möglichkeit, an unseren Trainings und am Mentoring teilzunehmen.

1
Alumni-Programm

Nach Ablauf des Stipendiums nehmen wir dich in unser Alumni-Programm auf. Damit bleibst du informiert, was bei Senacor passiert, und kannst weiterhin an ausgewählten Trainings und Events teilnehmen sowie bei Bedarf unkompliziert auf unsere Experten und Wissensdatenbanken zurückgreifen.

3
Exklusivität

Die Stipendienplätze werden nach Eignung und Verfügbarkeit vergeben. 

3

SMARTStudent sein

Jakob - Glücklicher junger Mann mit Bart trägt ein blaues Hemd
Zum Porträt
Jakob
  • Studium der Informatik plus Mathematik in München
  • SMARTstudent bei Senacor

 

Zum Porträt

Jakob, SmartStudent aus München

  • Studium ‚Informatik plus Mathematik‘ in München
  • SMARTstudent bei Senacor
  • Spielt seit 11 Jahren Volleyball in der Bayerischen Mixed-Liga und entwickelt privat leidenschaftlich Brett- und Computerspiele

Start, Position: Seit 2016 SMARTstudent-Stipendiat im Consulting

In welchen Aufgabenbereichen hast du während der Praxiseinsätze deines Stipendiums gearbeitet? Hauptaufgabe während des ersten Praxiseinsatzes war die Implementierung und Optimierung von Integrations-Datenströmen. Im zweiten Projekt konnte ich dann Erfahrungen mit Frontendprogrammierung und der Microservice-Architektur einer WebApp sammeln.

Wie hilft dir dein Studium bei deinem Praktikum – und andersherum? Die im Studium erworbenen Kenntnisse in agiler Softwareentwicklung und Java konnte ich im Praktikum weiter vertiefen und mit Technologien verknüpfen, die für größere Projekte notwendig sind. Das ermöglicht mir wiederum, mich im Studium auf praxisrelevante Themen zu konzentrieren.

Was ist dein Senacor-Lieblingsmoment? Der Go-Live einer WebApp, zu deren Performance-Optimierung ich im Vorfeld einiges beitragen konnte.

Jakob - Glücklicher junger Mann mit Bart trägt ein blaues Hemd
  • Studium der Informatik plus Mathematik in München
  • SMARTstudent bei Senacor

 

Zum Porträt

Jakob, SmartStudent aus München

  • Studium ‚Informatik plus Mathematik‘ in München
  • SMARTstudent bei Senacor
  • Spielt seit 11 Jahren Volleyball in der Bayerischen Mixed-Liga und entwickelt privat leidenschaftlich Brett- und Computerspiele

Start, Position: Seit 2016 SMARTstudent-Stipendiat im Consulting

In welchen Aufgabenbereichen hast du während der Praxiseinsätze deines Stipendiums gearbeitet? Hauptaufgabe während des ersten Praxiseinsatzes war die Implementierung und Optimierung von Integrations-Datenströmen. Im zweiten Projekt konnte ich dann Erfahrungen mit Frontendprogrammierung und der Microservice-Architektur einer WebApp sammeln.

Wie hilft dir dein Studium bei deinem Praktikum – und andersherum? Die im Studium erworbenen Kenntnisse in agiler Softwareentwicklung und Java konnte ich im Praktikum weiter vertiefen und mit Technologien verknüpfen, die für größere Projekte notwendig sind. Das ermöglicht mir wiederum, mich im Studium auf praxisrelevante Themen zu konzentrieren.

Was ist dein Senacor-Lieblingsmoment? Der Go-Live einer WebApp, zu deren Performance-Optimierung ich im Vorfeld einiges beitragen konnte.

 

Noch Fragen?  Antworten gibt es hier
human-resources@senacor.com
+49 (911) 4244 424

Stay in touch
Logo - Facebook grün Logo - Twitter grün Logo - LinkedIn grün Logo - xing grün Logo - kununu grün Logo - Github grün Icon grün - Senacor Blog