Prozess-Automatisierung
im Controlling, Rechnungs- und Meldewesen

Ausgangslage

Bei dem Kunden erfolgte die Datensammlung und -integration als Vorbereitung für die Ergebnisermittlung (z.B. Fair Value, Buchwerte, RWA) separat für Rechnungswesen, Meldewesen und Finanzcontrolling. Die erzeugten Kennzahlen wurden dabei oft manuell oder nur aggregiert zwischen den einzelnen Bereichen ausgetauscht. Der resultierende Gesamtprozess bis zur Reporterstellung war somit langwierig, stark manuell geprägt und führte zu Überleitungsaufwänden.

 

Lösung

Senacor vereinheitlichte die Datenquellen über die verschiedenen fachlichen Silos hinweg. Die Lösung gewährleistet die Datenversorgung aus einem fachlichen Datenmodell mit über 800 Entitäten und fast 40.000 Datenfeldern mit einheitlicher Begriffsdefinition. 40 Liefersysteme wurden an die Datenbasis angebunden, darunter Standardlösungen vom zentralen SAP AFI Nebenbuch und der Standardlösung Abacus für das Meldewesen.

 

Nutzen

  • Reduktion der manuellen Aufwände zur Überleitung der Kennzahlen und in der Bewirtschaftung des Datenhaushalts
  • Beschleunigung des Monatsabschlussprozesses um ca. 8 Arbeitstage
  • Reduktion der Überleitungsdifferenz in Höhe von 100 Mio. EUR p.a.

 

Eingesetzte Technologien

Oracle, AbInitio, Abacus Da Vinci, Ambit Focus, SAP AFI, SAP FI

Ansprechpartner

Christiane
Schauer

Partner

Hamburg

Expertin für bankfachliche Datenmodelle, Datenintegration, Regulatory Reporting

Dr. Thomas
Perst

Partner

München

Expert für integrierte Reporting-Datenhaushalte