Auf dem
Laufenden bleiben

Dr. Wolff Graulich, Partner bei Senacor

Wer Cloud sagt, muss auch Plattform sagen

Fachartikel 24.11.2020

Strategisch lautet die drängende Frage nicht, was die Versicherer ab morgen in der Cloud oder auf einer Plattform machen. Vielmehr, ob sie „cloud-ready“ und „platform-ready“ sind, wenn es losgeht. Weil wichtige Teile des Technologie-Stacks heute "cloud-native" erscheinen, müssen sich die Anbieter anpassen. Jetzt den Fachartikel von Wolff Graulich in vb Versicherungsbetriebe lesen: online oder als pdf.

Mit Job Stories Denkmuster aufbrechen

Senacor-Blog 23.11.2020

User Stories sind aus der agilen Entwicklung fast nicht wegzudenken. Doch häufig wirken sie leblos und uninspiriert und orientieren sich nicht wirklich an den Bedürfnissen der Nutzer. Job Stories werfen dagegen eine neue Perspektive auf den Nutzer und können helfen, alte Denkmuster beim "agilen Konzipieren" aufzubrechen. In seinem Blogartikel stellt Amon diese Alternative zur klassischen User Story vor.

Profiling Fake News Spreaders on Twitter

StreamedCon-Video 19.11.2020

Fake News sind ein Instrument zur Manipulation von Meinungen. Um die Integrität der Medien zu wahren, sind Technologien zur Aufdeckung von Fake News notwendig. Doch wie unterscheidet man gefälschte Nachrichten von echten? In seinem StreamedCon Talk stellt Clemens seine Lösung vor, die auf einem Machine Learning Modell und Methoden der natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) basiert.

API-Managament-Plattform

Wie Banken ihre PSD2-Schnittstellen monetarisieren

Fachartikel 29.10.2020

Banken müssen sich auf eine neue Zielgruppe einstellen und zwar Software-Entwickler. Weil von ihnen abhängt, ob gute Ideen künftig auch aufgehen, sollten die Institute Entwickler wie ihre Kunden behandeln. Also gut - und das bedeutet beispielsweise, APIs leicht zugänglich zu machen und eine Sandbox bereitzustellen. Das empfehlen Kay Wossidlo und Michael Reikersdorfer.

Vagabundo: Transparenz über den CO2-Fußabdruck

Senacor-Blog 13.10.2020

Das Ausbleiben von Geschäftsreisen hat in der Corona-Pandemie die CO2-Bilanz positiv beeinflusst. Doch wie kann das auch im Regelbetrieb des Beratungsgeschäfts gelingen? Hans und David beschreiben in ihrem Beitrag, wie wir mit unserer App "Vagabundo" unsere Geschäftsreisen auswerten und zur Kompensation des CO2-Fußabdrucks beitragen.

Zum Newsarchiv